ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS e.V.
Internationale Berufserfahrung
durch Lernaufenthalte in Europa
ERASMUS+

Stipendien für Fachkräfte der Berufsbildung

Lehrkräfte aus Berufsschulen, Ausbildungsverantwortliche in Betrieben sowie Berufsberaterinnen und Berufsberater können ebenfalls eine Förderung für Berufspraktika, Hospitationen oder Qualifizierungsmaßnahmen zum Erlernen neuer Arbeitstechniken in europäischen Programmländern beantragen.

Auslandsaufenthalte für das Bildungspersonal werden gefördert:

  1. zum Zweck des Lernens (z.B. berufliche Praktika oder Hospitation oder zum Erlernen neuer Arbeitsmethoden und -techniken) und
  2. zum Zweck des Lehrens (z.B. Unterrichten in einer Partnereinrichtung).

ARBEIT UND LEBEN organisiert in Kooperation mit internationalen Partnern Fortbildungen für Fachkräfte der Berufsbildung, für die Stipendien beantragt werden können.

In Kooperation können aber auch fachspezifische Fortbildungen für interessierte Einrichtungen im Ausland organisiert werden.  

Nähere Informationen hierzu vermitteln wir gerne auf Anfrage.

Über folgende Projekte können Sie sich für Stipendien bewerben:

Mobilitätsförderung für Fachkräfte der beruflichen Bildung